Release Monitor

Fallout 4: Uncut-Version auch in Deutschland

fallout-4

Schöne Neuigkeiten aus dem Hause Bethesda: Man plant – anders als bei Fallout 3 – eine ungeschnittene Fallout 4-Version für Deutschland.

Wie auch bei den bisherigen Teilen der nicht ganz gewaltfreien Fallout-Serie des Publishers und Entwicklers Bethesda möchte man selbstverständlich den Splatter-Faktor auch bei Fallout 4 beibehalten. Das letzte Mal resultierte dieser Wunsch allerdings in einer aufgezwungenen Zensur, wodurch die Entwickler das Spiel in einer gekürzten und gewaltgeminderten Version in Deutschland veröffentlichen mussten.

Marketing- und PR-Chef Pete Hines wurde deswegen vor ein paar Tagen auf Twitter gefragt, ob man denn plane, eine unzensierte Version zu etablieren. Die Antwort darauf ist zwar kurz, aber erfreulich. Weiterlesen…

Mortal Kombat X – Keine Altersfreigabe in Deutschland

Mortal-Kombat-X

Sehr schade. Das für seine Brutalität bekannte Mortal Kombat scheint es mit Version X etwas übertrieben zu haben. Das findet zumindest die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle – kurz, die USK.

Nicht das erste Mal landet die Serie auf der schwarzen Liste der USK. Doch das soll den Publisher Warner Bros. nicht stören, denn der möchte nicht von den Merkmalen von Mortal Kombat ablassen. Lieber verzichtet er auf einen offiziellen Release in Deutschland. Weiterlesen…

Assassin’s Creed Rogue: Release womöglich im Januar

acr

Viele warten schon sehnsüchtig auf den neuen Assassin’s Creed-Titel, welcher nach aktuellem Stand nur für den PC erscheinen wird. Auf der USK-Website ist nun der Prüftermin für Rogue aufgetaucht: Kurz vor Weihnachten wurde das USK 16-Label verteilt.

Diese Meldung lässt vermuten, dass die Veröffentlichung des Action-Adventures von Ubisoft unmittelbar bevorsteht, schließlich dürfte das Spiel ziemlich fertig sein. Ubisoft selbst gibt nur Anfang 2015 an, vermutlich wartete man auf die Erteilung der Altersfreigabe. Weiterlesen…