Release Monitor

Bethesda kündigt The Elder Scrolls 6 und Starfield an

Auf der E3 2018 hat Bethesda gleich zwei Spiele angekündigt: The Elder Scrolls 6 und Starfield. Zu beiden Spielen ist noch nicht wirklich viel bekannt, trotzdem möchte man die Fans wissen lassen, woran gearbeitet wird.

Der Hintergrund der verfrühten Ankündigung – obwohl man sich in 2015 eigentlich dafür entschied nur kurzzeitig Games anzukündigen – ist für Pete Hines, VP of Marketing, ganz klar: Man möchte nicht, dass die Fans ein falsches Bild vom Unternehmen bekommen. Mit Fallout 76, welches noch dieses Jahr erscheinen soll und eine Online-Erfahrung sein wird, tanzte Bethesda etwas aus der Reihe. Schließlich war man als Single-Player-Marke bekannt – und das möchte man wohl zumindest zum Teil auch so beibehalten. Daher ist für Bethesda ganz klar: Wenn ein Online-Game angekündigt wird, soll auch die Roadmap für die kommenden Single-Player-Spiele offengelegt werden, damit jedem klar ist: Auch daran wird noch gearbeitet. Weiterlesen…

Erscheinungsdatum für Prey bekanntgegeben

Bethesda Softworks hat soeben das endgültige Erscheinungsdatum für Prey bekannt gegeben: Am 5. Mai 2017 wird das Science-Fiction-Actionspiel für PC und Konsolen erscheinen.

Neben dem Releasedatum für Prey hat Bethesda außerdem einen neuen Trailer mit In-Game-Szenen veröffentlicht. In diesem gibt es auch einige Ausschnitte, welche den Einstieg in die Story des Spiels zeigen. Wer Prey vorbestellen möchte kann dies bereits auch schon tun – und erhält als Boni das „Cosmonaut Shotgun Pack“, welches den Plan für die Margrave-Schrotflinte, das Erbstück der Familie Yu, enthält.

Weitere Items in dem Starterpaket sind drei Neuromods zum Erwerben neuer Fähigkeiten, zwei Medkits, einen Fabrikator-Plan für Schrotflintenmunition, ein Starterkit für zusätzliche Werkzeuge und Waffen sowie eine einzigartige Verbesserung zum Sparen von Ressourcen. Weiterlesen…

Fallout Anthology – Sammlung im Herbst exklusiv für PC

vlcsnap-2015-07-23-14h26m55s613.0

Bethesda gibt bekannt im Herbst diesen Jahres eine Fallout Anthology-Sammlung bereitzustellen, welche in einem coolen Atombomben-Design daherkommt.

In Fallout Anthology bekommt ihr gleich alle fünf Spiele der Fallout-Serie in einem: Fallout New Vegas in der Ultimate Edition, Fallout 3 in der Game of the Year Edition, sowie Fallout Tactics, Fallout 2 und das Originalspiel Fallout.

Exklusiv für den Computer wird das Anthology-Pack erscheinen, und zwar schon am 2. Oktober 2015. Kostenpunkt: Nur 49,99 Euro. Auf der QuakeCon zeigte man neben diesen Details auch die Verpackung, welche mit ein Highlight sein dürfte und das Sammlerherz höher schlagen lässt: Eine Mini-Atombombe, welche auf Knopfdruck auch noch einen Sound von sich gibt. Weiterlesen…

Fallout 4: Uncut-Version auch in Deutschland

fallout-4

Schöne Neuigkeiten aus dem Hause Bethesda: Man plant – anders als bei Fallout 3 – eine ungeschnittene Fallout 4-Version für Deutschland.

Wie auch bei den bisherigen Teilen der nicht ganz gewaltfreien Fallout-Serie des Publishers und Entwicklers Bethesda möchte man selbstverständlich den Splatter-Faktor auch bei Fallout 4 beibehalten. Das letzte Mal resultierte dieser Wunsch allerdings in einer aufgezwungenen Zensur, wodurch die Entwickler das Spiel in einer gekürzten und gewaltgeminderten Version in Deutschland veröffentlichen mussten.

Marketing- und PR-Chef Pete Hines wurde deswegen vor ein paar Tagen auf Twitter gefragt, ob man denn plane, eine unzensierte Version zu etablieren. Die Antwort darauf ist zwar kurz, aber erfreulich. Weiterlesen…