Release Monitor

Nintendo Switch: Capcom möchte Cloud-Gaming ausweiten

In Japan hat Capcom auf der Nintendo Switch das Konzept Cloud-Gaming mit Resident Evil 7 getestet – und sieht es als Erfolg an. Dementsprechend möchte man das Programm wohl in Zukunft ausweiten.

Beim Cloud-Gaming geht es darum, das Spiel nicht mehr klassisch per Download oder physikalisch zur Verfügung zustellen, sondern es als Subscription-Modell anzubieten. Das ist zu vergleichen mit dem Leihen eines Videospiels. Man zahlt nicht für das Spiel an sich, sondern nur für die Spielzeit. Wer also nur kurz die Story durchspielen und es dann nie wieder anfassen will, profitiert von diesem Konzept. Wer die Spiele allerdings sein Eigen nennen und sie ins Regal stellen will, ist von dem Konzept wohl eher nicht überzeugt. Weiterlesen…

The Legend of Zelda: Breath of the Wild erscheint im März

Das neuste Spiel der „The Legend of Zelda“-Saga rund um den Helden Link wird am 3. März 2017 gemeinsam mit Nintendos neuer Konsole „Switch“ erscheinen.

30 Jahre nach Release des ersten Zelda-Spiels erscheint jetzt im März „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ sowohl für die Nintendo Wii U als auch für die neue Konsole von Nintendo, die „Nintendo Switch“. „Breath of the Wild“ wird als Launch-Titel der Switch erscheinen.

Der Titel verfrachtet den Spieler in eine neue, riesige Welt voller Abenteuer und Entdeckungen. Im Spielverlauf reist man durch Wälder, auf eisige Berggipfel sowie komplexe Dungeons. Zugleich muss man herausfinden, was aus dem zerstörten Königreich von Hyrule geworden ist.

Weiterlesen…