Release Monitor

Bethesda kündigt The Elder Scrolls 6 und Starfield an

Auf der E3 2018 hat Bethesda gleich zwei Spiele angekündigt: The Elder Scrolls 6 und Starfield. Zu beiden Spielen ist noch nicht wirklich viel bekannt, trotzdem möchte man die Fans wissen lassen, woran gearbeitet wird.

Der Hintergrund der verfrühten Ankündigung – obwohl man sich in 2015 eigentlich dafür entschied nur kurzzeitig Games anzukündigen – ist für Pete Hines, VP of Marketing, ganz klar: Man möchte nicht, dass die Fans ein falsches Bild vom Unternehmen bekommen. Mit Fallout 76, welches noch dieses Jahr erscheinen soll und eine Online-Erfahrung sein wird, tanzte Bethesda etwas aus der Reihe. Schließlich war man als Single-Player-Marke bekannt – und das möchte man wohl zumindest zum Teil auch so beibehalten. Daher ist für Bethesda ganz klar: Wenn ein Online-Game angekündigt wird, soll auch die Roadmap für die kommenden Single-Player-Spiele offengelegt werden, damit jedem klar ist: Auch daran wird noch gearbeitet. Weiterlesen…