Release Monitor

The Legend of Zelda: Breath of the Wild erscheint im März

Von am Freitag, den 17. Februar 2017 unter Allgemein, Nintendo, Nintendo Switch, Wii U

Das neuste Spiel der „The Legend of Zelda“-Saga rund um den Helden Link wird am 3. März 2017 gemeinsam mit Nintendos neuer Konsole „Switch“ erscheinen.

30 Jahre nach Release des ersten Zelda-Spiels erscheint jetzt im März „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ sowohl für die Nintendo Wii U als auch für die neue Konsole von Nintendo, die „Nintendo Switch“. „Breath of the Wild“ wird als Launch-Titel der Switch erscheinen.

Der Titel verfrachtet den Spieler in eine neue, riesige Welt voller Abenteuer und Entdeckungen. Im Spielverlauf reist man durch Wälder, auf eisige Berggipfel sowie komplexe Dungeons. Zugleich muss man herausfinden, was aus dem zerstörten Königreich von Hyrule geworden ist.

Game Director Eiji Aonuma erklärte so bereits bei der Vorstellung des Spiels, dass der Titel das Gefühl für eine große, weitläufige Spielwelt vermitteln soll. „Areale sollen miteinander vernetzt sein, einen Zweck erfüllen und nicht nur reines Füllwerk darstellen. Ihr lauft, reitet, schlittert und fliegt mit einem Gleiter durch die Spielwelt. Auch Rätsel sollen von der neugewonnenen Offenheit profitieren. Ihr sollt nicht mehr an strikte Abläufe gebunden sein, sondern könnt die Welt erkunden und entschlüsseln, wie ihr es für richtig haltet. Die Rätsel sollen so angelegt sein, dass ihr sie auf unterschiedliche Art und Weise angehen könnt.“

„Breath of the Wild“ soll natürlich auch ein Kaufargument für die Nintendo Switch werden. Hier sind die Unterschiede zwischen der Version für die Wii U und die Nintendo Switch aufgelistet:

  • Beide Versionen des Spiels werden am gleichen Tag erscheinen, dem 3. März 2017
  • Beide haben eine frame rate von 30 FPS.
  • Es wird der gleiche Inhalt angeboten.
  • Auf einem Bildschirm rendert die Nintendo Switch Version in 900p, während die Wii U Version in 720p rendert.
  • Die Nintendo Switch Version besitzt eine qualitativ hochwertigere Geräuschskulisse. Daraus resultierend klingen die Geräusche von Fußschritten, Wasser, Gras, etc. realisticher und steigern das Open-Air Gefühl des Spiels.
  • Für die Wii U wird es weder eine „Special Edition“ noch eine „Master Edition“ geben.

Außerdem wird „Breath of the Wild“ das erste Zelda Spiel sein, welches ein DLC beinhaltet. Fans werden die Möglichkeit haben, für $19,99 einen Erweiterungspass zu kaufen, welcher zwei seperate „Packs“ beinhaltet.

Informationen zum Spiel

The Legend of Zelda: Breath of the Wild
Erscheinungsdatum: 03. März 2017
"Mit The Legend of Zelda: Breath of the Wild steuert eine der beliebtesten Spielserien der Welt auf einen neuen Höhepunkt zu. Auf der Videospielmesse E3 2016 in Los Angeles gab Nintendo erste Einblicke in das neue, bahnbrechende Fantasy-Abenteuer, das den Zelda-Fans mehr Abwechslung und mehr Freiheiten bieten wird als jeder seiner...

Zum Spiel →

Quelle: Gamespot