Release Monitor

Pokémon GO nun auch in Deutschland, Trading-System angekündigt

Von am Mittwoch, den 13. Juli 2016 unter Smartphone

maxresdefault

Die aktuell unglaublich beliebte Virtual-Reality-App Pokémon GO gibt es nun offiziell auch für Deutschland und ist für Android und iOS erhältlich.

Nachdem es bereits in anderen Ländern seit dem 6. Juli 2016 spielbar ist, können nun auch hierzulande Pokémontrainer ausgebildet werden.

Zuvor kam es zu einer Verschiebung des Releasetermins, nachdem die Server den gewaltigen Ansturm nicht standhalten konnten. Denn über Drittquellen wurde das Spiel unter anderem auch in Deutschland bereits zum Release tausendfach heruntergeladen. Niantic Labs, die erst sicherstellen wollten, dass die Server einem weiteren Wachstum aushalten können, verschoben daraufhin den Veröffentlichungstermin.

Dadurch können dann Probleme, wie der zu hohe Akkuverbrauch, den viele Nutzer bis dato bemängelten, von den Entwicklern angenommen und hoffentlich bald verbessert werden. Des Weiteren unterläuft dem Spiel gelegentlich ein kleine Bugs, welche auch bald behoben sein sollen.

Niantic Labs bestätigte außerdem, dass Nintendo ein Trading-System für Pokémon GO veröffentlichen wolle. Ein Release ist jedoch noch nicht bekannt.