Release Monitor

Fallout 4: Uncut-Version auch in Deutschland

Von am Dienstag, den 7. Juli 2015 unter Computer, Playstation, Xbox

fallout-4

Schöne Neuigkeiten aus dem Hause Bethesda: Man plant – anders als bei Fallout 3 – eine ungeschnittene Fallout 4-Version für Deutschland.

Wie auch bei den bisherigen Teilen der nicht ganz gewaltfreien Fallout-Serie des Publishers und Entwicklers Bethesda möchte man selbstverständlich den Splatter-Faktor auch bei Fallout 4 beibehalten. Das letzte Mal resultierte dieser Wunsch allerdings in einer aufgezwungenen Zensur, wodurch die Entwickler das Spiel in einer gekürzten und gewaltgeminderten Version in Deutschland veröffentlichen mussten.

Marketing- und PR-Chef Pete Hines wurde deswegen vor ein paar Tagen auf Twitter gefragt, ob man denn plane, eine unzensierte Version zu etablieren. Die Antwort darauf ist zwar kurz, aber erfreulich.

Möglich wären somit zwei Optionen: Entweder hat die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (kurz: USK) dieses Jahr die Kriterien etwas gelockert und man kommt ungestraft mit einem USK 18-Titel davon, oder man entschärft das Spiel allgemein ein wenig, um den Standards gerecht zu werden. So oder so, es wird keine zwei Versionen geben.

Informationen zum Spiel

Fallout 4: Total Insanity
Erscheinungsdatum: 10. November 2015
Bethesda Game Studios, die preisgekrönten Macher von Fallout 3 und The Elder Scrolls V: Skyrim, heißen Sie in der Welt von Fallout 4 willkommen – ihrem bisher ambitioniertesten Spiel und der nächsten Generation des Open-World-Gamings. Als einziger Überlebender von Vault 111 betreten Sie eine durch den Atomkrieg...

Zum Spiel →

via gamestar, Bildquelle