Release Monitor

Die Sims 4: Origin gibt einen kostenlosen 48 Stunden-Einblick

Von am Freitag, den 23. Januar 2015 unter Computer, Electronic Arts, Origin

The-Sims-4-release-date

Mit dem Game-Time-Programm hat Origin eine Serie gestartet, durch die man einen Einblick in die Computerspiele der Firma bekommen kann. Battlefield 4 sowie Titanfall kann man bisher 48 Stunden nach der Installation testen, bevor das Spiel dann gekauft werden muss oder nicht mehr startet.

Das Konzept ist definitiv klasse. So weiß man gerade bei dem etwas umstrittenen Publisher Electronic Arts was man erhält, wenn man auf Kaufen drückt. So kann man vorher definitiv entscheiden, ob das Spiel für einen gemacht ist oder man nicht wirklich ein Fan davon wird.

Jetzt nimmt man auch Die Sims 4 in das Game-Time-Sortiment auf. Wer also Interesse an der Lebenssimulation hat, muss sich lediglich den Origin-Client herunterladen, sich anmelden und kann dann mit dem Download des Spiels beginnen. Doch keine Sorge, die 48 Stunden beginnen erst, wenn das Spiel zum aller ersten mal gestartet wird. Der Download zählt also nicht dazu und kann bei einer langsamen Leitung auch gern mal die 48 Stunden überschreiten. Nach dem ersten Spielen läuft dann die Zeit ab. Egal, ob man spielt oder nicht, nach 48 Stunden ist Ende. Dann kann man das Spiel entweder deinstallieren oder aber kaufen und direkt dort weitermachen, wo man aufgehört hat.

Informationen zum Spiel

Die Sims 4
Erscheinungsdatum: 02. September 2014
Die Sims 4 ist das mit Spannung erwartete Lebenssimulationsspiel, in dem Sie wie nie zuvor Schicksal spielen können. Steuern Sie intelligentere Sims mit einzigartigem Aussehen, Charakter, Benehmen und Emotionen. Erleben Sie ein neues Maß an Kreativität, wenn Sie mit dem leistungsstarken 'Erstelle einen Sim' ihre Sims formen...

Zum Spiel →

via GIGA